Unsere Hunde

Unsere Zuchthunde leben bei uns oder bei guten Freunden als geliebte Familienmitglieder. Es ist uns wichtig, dass jeder Hund individuell und seinen Anlagen entsprechend  gefördert und gefordert wird. Dies ist bei einer großen Anzahl von Hunden in einem Haushalt meiner Ansicht nach einfach nicht mehr möglich. Wir haben zu allen Besitzern unserer Co-Owner Hunde einen sehr guten Kontakt und treffen uns regelmäßig zu gemeinsamen Spaziergängen, Training oder anderen gemeinsamen Aktivitäten.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen, die einen von uns für die Zucht genutzten Hund in ihrer Familie aufgenommen haben und ihm ein liebevolles Zuhause geben. Danke das es euch gibt!

Alle unsere Hunde, die in der Zucht eingesetzt werden, durchlaufen zahlreiche Prüfungen und Untersuchungen die die Qualität und Gesundheit unserer Zucht sichern sollen.

  • Regelmäßige Gesundheitskontrollen und Impfungen beim Tierarzt.

  • Mehrmaliges vorstellen auf  VDH geschützten Zuchtschauen.

  • Genetische Untersuchung auf  MDR I, PRA, CEA, HSF4, DM,  etc.

  • Untersuchung auf Patellaluxation bei einem, beim BpT e.V.  anerkannten, Tierarzt.

  • Röntgenuntersuchung auf Hüftgelenksdysplasie (HD), Ellebogendysplasie (ED) und Lendenübergangswirbel (LÜW) bei einem vom GSRK e.V. zugelassenen Röntenfachtierarzt und Auswertung über die Auswertungsstelle unsereres Zuchtverbandes (CASD).

  • Augenuntesuchung im Welpenalter, vor der Zuchtfreigabe und dann regelmäßig alle zwei Jahren von einem DOK zugelassenen Augentierarzt.

  • Zuchtzulassung durch Phänotypisierung bzw. Körung im CASD e.V. - VDH.

  • Hundesportliche Ausbildung mindestens bis zur Begleithundeprüfung.

Hündinnen                                           Rüden